Navigation überspringen
Quick-Navigator:
Suche:
zur Navigation
Sie sind hier: Startseite » Rathaus & Verwaltung » Ämter & Ansprechpartner » Forstverwaltung » Waldfunktionen & Ökologie 
Sie sind hier: Startseite » Rathaus & Verwaltung » Ämter & Ansprechpartner » Forstverwaltung » Waldfunktionen & Ökologie 

Waldfunktionen & Ökologie


"Unser Stadtwald" reinigt die Luft.
Eine Starkbuche erzeugt jährlich mehr als 4 t des lebensnotwendigen Sauerstoffes und verarbeitet mehr als 6 t Kohlendioxyd. Der Wald filtert Staub und Gift aus der Luft. Als natürlicher Temperaturpuffer mildert er Frost und Hitze, bringt Feuchtigkeit, angenehme Kühle und saubere Luft. Damit ist er die "grüne Lunge" unserer Stadt.


"Unser Stadtwald" schützt den Boden.
Das weitverzweigte Wurzelsystem der Waldbäume verhindert bei starken Niederschlägen die Erosion fruchtbaren Bodens. Waldböden sind die artenreichsten Lebensräume die wir kennen.


"Unser Stadtwald" dient als wirksamer Wasserspeicher
Ein durchschnittlicher Baum saugt mit seinen Wurzeln jährlich ca. 20.000 Liter Wasser durch den Boden. Als Teil des Wasserkreislaufes ist er gleichzeitig Wasserfilter, Hochwasserregulierer und Verhinderer von Erosionen in einem.


"Der Stadtwald" ist das "grüne Kapital" unserer Stadt und Bürger, weil er uns stetig Holz liefert.
10.000 Festmeter (=Kubikmeter) werden jährlich im Stadtwald Gemünden geerntet. Diese Holzmenge entspricht aber nur in etwa 75% der im gleichen Zeitraum nachwachsenden Holzmasse.


"Unser Stadtwald" ist ständiger Arbeits- und Ausbildungsplatz für 8 Mitarbeiter/innen.
Darüber hinaus kommen Mitarbeiter von Forstunternehmen, die im Bedarfsfall eingesetzt werden sowie Mitarbeiter in Sägewerken, Holzindustrie und Handwerksbetrieben die "unser Holz" weiterverarbeiten.



Ökologie

Naturgemäße Waldwirtschaft heißt:


- "Der Natur "Abschauen" wie es geht" -

Der Stadtwald Gemünden wird nach den Regeln der Naturgemäßen Waldwirtschaft geführt.
Dazu zählt im Einzelnen:

  • Schaffung und Erhalt artenreicher, stufig aufgebauter und standortgerechter Mischwälder
  • Verzicht auf Kahlschläge
  • Erhalt der Artenvielfalt
  • Bewirtschaftung im Sinne eines stetig umlaufenden Systems (Dauerwald)
  • Bodenschonung durch geeignete Ernte- und Rücketechnik
  • Weitestgehender Verzicht auf Pestizide


Die Vorteile dieser Bewirtschaftungsform liegen auf der Hand:
  • Geringeres Betriebsrisiko
  • Langfristig und nachhaltig ein besseres ökonomisches und ökologisches Betriebsergebnis

Der Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie ist sinnvoll und möglich.




Öffnungszeiten des Rathauses

Stadt Gemünden a.Main
Scherenbergstraße 5
97737 Gemünden a.Main 

Telefon: 09351 8001-0
Telefax: 09351 800 00-60
Montag - Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.30 Uhr

Einwohnermeldeamt
bis 18.00 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Im Rathaus: Was erledige ich wo?
Rathaus & Verwaltung
Das Foto zeigt das Rathaus in Gemünden, von der Scherenburg aus gesehen.
Übrigens: Von hier oben haben Sie einen wunderschönen Weitblick in das Maintal.
Weiterlesen...

Stadt Gemünden a.Main
Scherenbergstraße 5 | 97737 Gemünden a.Main | Tel.: 09351 8001-0 | poststelle@gemuenden.bayern.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung