Navigation überspringen
Quick-Navigator:
Suche:
zur Navigation
Englisch
„L ... K ... G, das ist wie 3 ... 2 ... 1
oder genauso wie: 3 ... 2 ... Gemünden! ;-)”
Sie sind hier: Startseite » Kommunalunternehmen » Unternehmensbereiche » Photovoltaikanlage 
Sie sind hier: Startseite » Kommunalunternehmen » Unternehmensbereiche » Photovoltaikanlage 

Photovoltaikanlage



Projektbeschreibung Photovoltaikanlage Scherenberghalle

Typ:4,8 KWp Photovoltaikanlage
Standort:Scherenberghalle Gemünden a.Main
Betreiber:Kommunalunternehmen Stadtwerke Gemünden a.Main
Modul-Typ:Siemens M110/24V SNS1100
Modul-Anzahl:44
Modulgruppen:22 Stränge a 2 Module (11 Solarmodulblöcke)
Aufstellwinkel:33 Grad nach Süden
Energieernte/Jahrca. 4.000 kWh
Element:Zentraler Wechselrichter, einphasig
Type Solwex 5065 mit RS 232-Schnittstelle
Einspeisungsart:Niederspannungsnetz Kommunalunternehmen Stadtwerke Gemünden a.Main
(Energieversorgung Gemünden GmbH)



Projektbeschreibung Photovoltaikanlage Kindergarten Adelsberg

Typ:14 kWp Photovoltaikanlage
Standort:Kindergarten Adelsberg
Betreiber:Kommunalunternehmen Stadtwerke Gemünden a.Main
Modul-Typ:Sovello SV-T-200 HV
Modul-Anzahl:70
Modulgruppen:2 Blöcke mit je 22 Modulen, 24 Modulen und 24 Modulen
Energieernte/Jahrca. 15.000 kWh
Element:Zentraler Wechselrichter, einphasig
Type Fronius IG Plus 150-3
Einspeisungsart:Niederspannungsnetz Kommunalunternehmen Stadtwerke Gemünden a.Main
(Energieversorgung Gemünden GmbH)


Projektbeschreibung Photovoltaikanlage Kindergarten Massenbuch

Typ:18,2 kWp Photovoltaikanlage
Standort:Kindergarten Massenbuch
Betreiber:Kommunalunternehmen Stadtwerke Gemünden a.Main
Modul-Typ:Sovello SV-T-200 HV
Modul-Anzahl:91
Modulgruppen:3 Blöcke mit je 19 Modulen, 40 Modulen und 21 Modulen
Energieernte/Jahrca. 15.000 kWh
Element:Zentraler Wechselrichter, einphasig
Type Fronius IG Plus 100-2
Einspeisungsart:Niederspannungsnetz Kommunalunternehmen Stadtwerke Gemünden a.Main
(Energieversorgung Gemünden GmbH)



Photovoltaik ist die direkte Umwandlung der solaren Strahlungsenergie in elektrische Energie. Bei der photovoltaischen Stromerzeugung werden keine Brennstoffe benötigt und es entstehen keine Emissionen. Die Photovoltaik arbeitet völlig geräuschlos und besitzt keine beweglichen Teile, wodurch sie wartungsarm ist und eine lange Lebensdauer hat.

Die Stromproduktion hängt allerdings von der Sonneneinstrahlung ab, die täglichen und jahreszeitlichen Schwankungen unterliegt.

Im netzautarken Betrieb wird dadurch der Einsatz von Speicherkomponenten notwendig. Im Netzparallelbetrieb ist die Photovoltaik im Vergleich mit konventionellen Verfahren zur Stromerzeugung ohne Fördermaßnahmen noch nicht wirtschaftlich.

Abrechnungstechnisch ist die Photovoltaikanlage vollständig von der Stromversorgung des Gebäudes getrennt. Der Strombezug für das Gebäude wird, von der Einspeisung der Photovoltaikanlage unabhängig, von einem eigenen Zähler gemessen.

Netzbetreiber sind verpflichtet, Photovoltaikanlagen an ihr Netz anzuschließen, den gesamten angebotenen Strom aus diesen Anlagen vorrangig abzunehmen und den eingespeisten Strom gemäß Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) zu vergüten. Die Mindestvergütung wird für neu in Betrieb genommene Anlagen für die Dauer von 20 Jahren bezahlt.




Öffnungszeiten des Rathauses

Stadt Gemünden a.Main
Scherenbergstraße 5
97737 Gemünden a.Main 

Telefon: 09351 8001-0
Telefax: 09351 800 00-60
Montag - Mittwoch
08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.30 Uhr

Einwohnermeldeamt
bis 18.00 Uhr

Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Im Rathaus: Was erledige ich wo?
Rathaus & Verwaltung
Das Foto zeigt das Rathaus in Gemünden, von der Scherenburg aus gesehen.
Übrigens: Von hier oben haben Sie einen wunderschönen Weitblick in das Maintal.
Weiterlesen...

Stadt Gemünden a.Main
Scherenbergstraße 5 | 97737 Gemünden a.Main | Tel.: 09351 8001-0 | poststelle@gemuenden.bayern.de